Sonntag, 9. August 2015

Old School

Wann hast du das letzte Mal ein Foto mit einer analogen Kamera gemacht? Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich von der "Cheap Camera Challenge" meiner Uni hörte und habe entschieden, dass das schon viel zu lange her ist. Mit einer Einwegkamera aus der Drogerie sollten 27 Fotos geschossen und dabei die eingeschränkten technischen Möglichkeiten bestmöglich genutzt werden.
Die größte Schwierigkeit lag wohl darin, mithilfe des sehr einfachen Suchers den gewünschten Bildausschnitt festzulegen und die Lichtverhältnisse richtig einzuschätzen. In jedem Fall hat es viel Spaß gemacht mal wieder ohne Vorschaufunktion einfach ins Blaue zu fotografieren, gespannt darauf zu warten, auf wie vielen der Fotos nach dem Entwickeln überhaupt etwas zu sehen sein würde und sich an das ursprüngliche Prinzip der Fotografie zu erinnern.




Kommentare:

  1. Ich bin über Blog-Tags hier aufgeschlagen und darf sagen, dass du mich gerade inspiriert hast. Ich habe jüngst zwei solcher Einwegkameras aufgespürt - und jetzt weiß ich auch, was ich damit anfangen werde. ^^
    Um auf die eingehende Frage zu antworten: es sind bestimmt 10 Jahre her, als ich letztmals analog knipste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inspiration ist wohl das Schönste, was man mit einem Blogpost erreichen kann. =)
      Ich würde mich über einen Link freuen, falls du deine Ergebnisse auch irgendwo veröffentlichst.
      10 Jahre könnten bei mir übrigens auch in etwa hinkommen ;D

      Löschen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und kostruktive Kritik.

Bitte meine Kommentare zu euren Blogs direkt dort beantworten und keine Antworten unter meine Posts schreiben, die garnichts mit dem Thema zu tun haben. Danke =)